Das Weingut Heise begrüßt Sie herzlich!

Das Weingut HEISE AM KRANZBERG, am Fuße des Roten Hanges gelegen, zeichnet sich aus durch ein sehr vielfältiges und ansprechendes Sortiment, das für jeden Kenner und Genießer den richtigen Wein bietet. Sie finden unser Weingut, den relativ jungen Familienbetrieb in einem 110 Jahre alten Anwesen mit tiefem Gewölbekeller.

Weingut Heise

Unsere Heimat ist Rheinhessen, unser Zuhause ist Nierstein. Herzlich Willkommen in der schönsten Weinstadt am Rhein!

Wir haben das unverschämte Glück, dass (fast) alle unsere 12 Hektar Weinberge hier in der Riesling City Nierstein und dem Stadtteil Schwabsburg wachsen. Wenn man sieht, dass unser Weingut direkt am Fuße des Roten Hanges liegt – einem Gebiet von Weltruhm! – mit unverstellter Aussicht auf unseren Hausweinberg (dem Kranzberg), dann weiß man, dass wir im Paradies leben!

Sie finden unseren relativ jungen Familienbetrieb in 3. Generation in einem alten Anwesen mit tiefem, über 100 Jahre altem Gewölbekeller. Hier zaubert der leidenschaftliche Winzer Peter Heise verschiedene Weine wie Rieslinge, Chardonnay, Weißen Burgunder und Saint Laurent vom Roten Hang. Und noch viele andere Rebsorten warten darauf, verkostet zu werden!

Unter gezügelter Vergärung und mit Fingerspitzengefühl bei der Kombination von Säure und Süße entstehen hier trockene, halbtrockene und liebliche Weine für den besonderen Genuss.

Unsere Leidenschaft

Die Bewirtschaftung und Pflege unserer Weinberge sowie der schonende Ausbau unserer Weine liegen uns sehr am Herzen – nur so können wir Ihnen einen ausgezeichneten Wein garantieren.

Machen Sie sich einen Eindruck

Schauen Sie vorbei und machen Sie sich selbst ein Bild von der Qualität unserer Weine und der Schönheit unserer Landschaft – und genießen Sie gerne die Aussicht bei einem guten Gläschen Wein.

Jahrelange Erfahrung

Wir greifen auf jahrelange Erfahrung zurück und können somit einen gleichbleibenden hohen Standard unserer Weine versichern.

Weingut Heise am Kranzberg

Am Fuße des Roten Hangs

Was ist der ROTE HANG ? Niersteiner Weine haben längst Weltruhm erlangt – und das nicht ohne Grund : Nierstein besitzt Weinberge in Süd-Ost-Lage direkt am wärmespeichernden Rhein, die dem Rebstock geradezu paradiesische Wachstumsbedingungen bieten. Der rote eisenhaltige, sehr mineralreiche Boden vom Roten Hang speichert sehr gut die Wärme, er ist ein uraltes Sedimentgestein, das durch Regen und Bearbeitung zerfällt und so dem Wein eine ganz besondere Terroir-Note verleiht.

Die Rebblüte setzt daher früh ein — eine lange Vegetations- und Reifezeit für die Rieslingtraube mit langer Reifezeit ist so garantiert.Die Weinlese beginnt meist Mitte bis Ende September, was die Voraussetzung für edle und elegante Weine vornehmlich Rieslinge mit reifer Säure bietet.

Wegen der besonderen Bedingungen sind die Weine filigran und fruchtig, sie sind mineralisch und gut gepuffert, dh so ist die Säure angenehm bei der Reife der Weine und auf der Zunge präsentieren sie sich unsre Rieslinge ausgewogen und nachhaltig . In unsrer Weinliste sind die Rote-Hang-Weine mit dem Logo in Rot markiert.

Rot ist der Hang wegen des eigentümlichen Bodens. Er besteht aus rotem, mineralstoffreichem Tonschiefer, einem 280 Millionen Jahre alten Urgestein aus der Perm-Zeit. Er wurde im mittleren Tertiär freigelegt, als der obere Rheingraben eingebrochen war und das Mainzer Becken entstand. Der Tonschieferboden zieht sich als schmaler Streifen fünf Kilometer am linken Rheinufer entlang – zwischen Nackenheim im Norden und dem südlichen Ortsrand von Nierstein. Der weiche, schnell verwitternde „Rotschiefer“ – er hat eine vollkommen andere Struktur als der härtere blaugraue Devon-Schiefer von der Mosel – gibt seine vielfältigen Mineralstoffe an die Rebstöcke ab, was den Weinen ihren besonderen Stil und ihre Rasse verleiht. Durchsetzt ist der Boden mit Rotschieferplatten, auf denen Spuren frühen Lebens zu finden sind. Diese sogenannten Fährtenplatten, die im Paläontologischen Museum Nierstein zu besichtigen sind, enthalten die ältesten Insektenspuren Europas.

Roter Hang-Verein

Unser Weingut ist Mitglied in dem „Verein vom Roten Hang“, einer Winzergemeinschaft, die 2019 ihr 30-jähriges Jubiläum bei der „Weinpräsentation am Roten Hang“ feierte.

Der Verein ist als Kooperation gebildet worden, um Nierstein mit seinen berühmten Weinlagen weiter bekannt zu machen. Ziel ist es, die Qualität in allen Bereichen auf einem hohen Niveau zu halten und stetig weiter zu erhöhen.

Unser Weingut ist Mitglied in dem „Verein vom Roten Hang“

Datenschutz

Liebe Kunden, auch wir müssen uns nach der neuen Datenschutzgrundverordnung richten. Wenn Sie weiterhin unsere neue Preisliste erhalten möchten, bitten wir Sie, die Einwilligungserklärung auszufüllen und unterschrieben per Mail oder Post an uns zurückzusenden:

0